Polnische Entdeckungen

Polen ist die grosse Unbekannte im Osten, gefangen im Streit der Nationalisten gegen die Europäer. Das Basler Festival Culturescapes, präsent in 20 Schweizer Städten, wendet den Blick 2019 nach Polen; die VHS Zürich zieht mit. Ein Schwerpunkt Polen mit Überraschungen.

Tanzen mit Perücke

Der französische Barock hat eine eigene Tanzkultur hervorgebracht, die noch immer viele Liebhaber kennt. Am 16. November findet in Küsnacht der 8. Zürcher Barockball statt. An der VHS lernen Sie die richtigen Schritte. Für ein wahrhaft barockes Vergnügen.

Mehr Fröhlichkeit

Vier neue Gesichter verändern das Team der Volkshochschule Zürich. Vier mal frischer Wind!

Der Winter kann kommen!

Nach den Herbstferien geht es los: 400 Kurse der Volkshochschule Zürich in allen Fachbereichen, in 18 Sprachen, sämtlichen Yoga-Spielarten und in vielem mehr. Ein Universum der Selbstvervollständigung für Menschen mit Neugier.

Tunnel und Vergessen

Wer erinnert sich noch an die dreifachen Rufe des Erstaunens, wenn das Kirchlein von Wassen drei Mal vor dem Zugsfenster auftauchte? Eine Exkursion auf den Spuren des Gotthard-Eisenbahntunnelbaus von Göschenen nach Wassen.

Endlich alt. Wow!

Im Alter gewinnt man Zeit für die kleinen und grossen Entdeckungen. Mit dem ActionPass des ZVV haben Sie Zugang zu allen Vorträgen im Rahmen von Ringvorlesungen der VHSZH zwischen Anfang September und Weihnachten für 20 statt 30 Franken.

Fördern mit Vergnügen

Der Verein zur Förderung der Volkshochschule Zürich organisiert jedes Semester zwei bis vier Exkursionen für die Mitglieder, immer in unbekannte Regionen der Schweiz. Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich eingeladen – gegen einen kleinen Aufpreis. Wir nennen das Fördern mit Vergnügen.

Kunst, Skandal, Erlebnis

Die Robert-Walser-Skulptur auf dem Bahnhohfplatz Biel hat viel zu reden gegeben. Einmal mehr hat Thomas Hirschhorn es verstanden, die Welt in Aufregung zu versetzen mit seiner Kunst, die keine Kunst sein will, sondern eine soziale Installation.

Bleistiftland

Unser jüngstes Riesenbaby ist der Lehrgang «Literarisches Schreiben». Er besetzt 24 ganze Samstage über anderthalb Jahre. Der erste Durchgang ist ausverkauft.

Hinter den Kulissen

Geschichte und Geschichten gehen Hand in Hand. Das Studium der Geschichte hilft uns, zu verstehen, wie die Welt funktioniert. Geschichten brauchen wir, um Geschichte zu verstehen; sie liefern die Anschaulichkeit. Verschiedene Kurse und Ringvorlesungen drehen …