Einträge von pius.knuesel

Freude am Singen

Vom georgischen Liebeslied über italienische Tarantelle, Balkangesänge, russisch-orthodoxe Choräle, orientalische Lieder, afrikanische Rhythmen bis zur Liederwelt der Schweiz: eine Weltreise im Gesang. Dazu Stimmbildung und einfache Körperübungen für das allgemeine Wohlbefinden.

Die echte Welt im Film

«Visions du Réel» nennt sich das grosse europäische Dokumentarfilmfestivals in Nyon. Angeleitet von Jean Perret, ehemaliger Direktor des Festivals, entdecken Sie auf diesem Ausflug neue Werke, neue filmische Handschriften, Sie begegnen Filmemachern und lernen, dass der Dokumentarfilm heute so viel Kunst enthält wie ein guter Spielfilm.

Der Wald – philosophisch

Hier oder dort? Was ist der Unterschied? Wir Menschen sind stets an einem Ort. Wir gliedern uns die Welt und erkennen sie wieder: als Höhle, Haus, Insel, Berg, Stadt, Provinz, Wald, Meer, Wüste oder Himmel. Was zeichnet solche exemplarische Weltteile aus? Hier nehmen wir uns den Wald vor.

Was ist Flamenco?

Nina Corti ist die weltbekannte Schweizer Flamencotänzerin. Für die Volkshochschule zeigt die unterschiedlichen tänzerischen Muster und erzählt über ihre bald 50-jährige Tanzkarriere. Ein Abende zu Geschichte und Formen des Flamencos, mit Live-Musik und Tanz.

Weihnachtspause

Die Büros der Volkshochschule sind über die Festtage geschlossen. Wir sind ab dem 6. Jänner gerne wieder für Sie da. Buchungen tätigen Sie bitte online.

Winterschluss mit Ruedi Noser

Das Wintersemester 2019/20 beschliessen wir wieder mit einem Referat plus Aperitif für alle VHS-StudentInnen und -Fans. Der Redner: Ruedi Noser, Zürcher Ständerat und Unternehmer. Ist die Globalisierung am Ende?

Revoluzzer

Evo Morales, der sozialistische Ex-Präsident Boliviens, hat sein Land verlassen und inzwischen in Mexiko Asyl erhalten. Bereits nach dem Fall der Mauer bezweifelten viele die Zukunftsfähigkeit sozialistischer Systeme. Die Ringvorlesung bespricht die Entwicklung seit 1989, untersucht den Real-Sozialismus auf den verschiedenen Kontinenten und wagt einen Ausblick.