18 Sep

Griechenland gilt als die Wiege der europäischen Kultur, die von den Römern verfeinert und in bis heute gültige Formen gegossen wurde. Griechenland ist auch das Land der Träume: Süden, Sonne und Geschichte verweben sich hier zu einer einmaligen Ambiance. Schliesslich ist Griechenland auch das Land der Krise. Wie kein anderes wurde es vom Euro in die Krise gedrückt. Misswirtschaft und Korruption taten das ihre hinzu, Griechenland verarmte in rasendem Tempo. Die Folge waren Dauerdemonstrationen in Athen, in denen vor allem Deutschland als Schuldiger gebrandmarkt wurde.

Die Nahezu-Bankrott, durch den das Land ging, hat umgekehrt viele neue Kräfte geweckt. Ihnen ist das Festival Culturescapes gewidmet. Culturescapes rückt alle zwei Jahre ein Land oder eine Region in den Fokus. Über die Künste gespiegelt, versucht es herauszufinden, woraus Krisen und Transformationen bestehen.

Culturescapes findet von Basel aus in mehreren Schweizer Städten statt. Auch die Volkshochschule Zürich ist dieses Jahr dabei: die griechische Philosophie ist ein Pfeiler unseres Lehrangebotes. Und griechische Geschichte gehört zu unserem Stammrepertoire.

Hier die Kurse und Vorlesungen zu Culturescapes 2017 Griechenland.

Kommentar