18 Apr

2017 steht ZÜRICH TANZT  im Zeichen der aktiven Beteiligung: Tanzen wird zum Manifest der Beweglichkeit, erfahrbar am eigenen Körper und in der ganzen Stadt. Ein Aufruf zu einem bewegten Leben! Mit dem Festivalpass öffnen sich an drei Tagen die Türen zu über 35 Spielorten, 150 Crashkursen, 18 Aufführungen, 4 Filmen, 12 Stadtraum-Interventionen, 6 Parties. Wo gibt es das sonst? Kinder, Senioren, Abenteurer und Amateure, Jugendliche, Profis, Zaghafte und Erwachsene – alle sind eingeladen. Zuschauen ist schön und bereichernd, mitmachen macht zufrieden und glücklich: Denn der Tanz, das wissen wir seit über Tausenden von Jahren, befreit den Menschen von der Schwere der Dinge und bindet den Einzelnen an die Gemeinschaft – wo immer er auch stattfinde, mit wem zusammen wir ihn erleben!

Zürich tanzt! kommt auch zur VHS – in den Kulturpark: Vier unterschiedliche Schnupperkurse.

Zur Website von Zürich tanzt!

Kommentar