01 Mrz

Geht es nach dem Willen der Pioniere, werden uns Automobile bald elektrisch angetrieben und autonom zur Arbeit bringen. Doch was für Innovationen halten die nächsten Jahrzehnte wirklich bereit? Sicher ist nur, dass es weiterhin Strassen braucht. Ohne neue Treibstoffe wird die individuelle Mobilität Umwelt und Energiewirtschaft vor wachsende Herausforderungen stellen. Ist es ethisch vertretbar, Steuerungsprozesse gänzlich Computern zu überlassen? Und wird der Autofahrer der Zukunft ein umsorgter Partner oder ein entmündigter Passagier sein? Ein gesamtheitlicher Blick auf die Entwicklung unseres liebsten Fortbewegungsmittels.

Sechsteilige Ringvorlesung zum Thema „Das Auto der Zukunft„,
Montag 8.5. – 19.6.2017, 19:30 – 20:45 Uhr, Uni Zürich-Zentrum.

Kommentar