28 Mrz

Sie ist der Platzhalter der Liebe. Sie ist ein unverzichtbarer Verbündeter, manchmal ein schrecklicher Herrscher. Sie kann uns lahmlegen oder zu Höchstleistungen anspornen, und in Form von Ängstlichkeit weicht sie vielen Menschen kaum mehr von der Seite. Dabei lässt uns die Sehnsucht nach Sicherheit leicht vergessen, dass wahres Vertrauen nicht auf Furchtlosigkeit beruht. Diese Ringvorlesung erläutert die vielfältigen Facetten von Angst. Sie erfahren, weshalb es sich lohnt, Mut zu wagen. Denn oft schlummert in jenen Dingen, die wir am meisten fürchten, unser grösstes Potenzial.

Sechsteilige Ringvorlesung zum Thema „Angst – ein Gefühl mit Nebenwirkungen
Mittwoch 3.5. – 14.6.2017, 19:30 – 20:45 Uhr, Uni Zürich-Zentrum.

Kommentar