29 Dez

Revolutionen faszinieren nicht nur die Historiker – sie faszinieren uns alle. Was braucht es, damit Unzufriedenheit sich gewaltsam Luft verschafft? Gibt es in den gerechten Aufstand? Angesichts der zähen Mühen des demokratischen Politbetriebs wünscht wohl mancher und manche sich heimlich eine Revolution. Doch verhilft sie wirklich zum grösseren Glück für viele? Die Geschichte hat ein paar Lektionen parat … von der französischen bis zur russischen Revolution bis zur industriellen.

Ringvorlesung „Revolutionen, Lokomotiven der Geschichte“

Kommentar