30 Nov

Ägypten ist reich an archäologischen Überraschungen. Eine der jüngsten war die Entdeckung von Heraklion, der bekannten, doch verschwundenen Hafenstadt vor Alexandria. Die Unterwassergrabungen haben unglaubliche Schätze zu Tage gefördert, davon vieles, was den Kult des Osiris erhellt – des obersten Gottes im ägyptischen Pantheon, des Zeus vom Nil, des Göttervaters. Diese Ringvorlesung widmet sich der ägyptischen Götterwelt – jenseits der Pharaonen. Und der Frage, warum ein Reich von der Größe und Ausstrahlung des alten Ägyptens untergehen konnte.

„Osiris, Gott aus dem Meer“

Führung durch die Ausstellung im Museum Rietberg „Osiris, sagenhafte Schätze aus dem Meer“

Kommentar