28 Nov

Wahrnehmung liefert kein objektives Abbild der Wirklichkeit, sondern hat immer subjektive Komponenten. Die Funktionsweise der Sinnesorgane, Emotionen, Hormone, sozio-kulturelle Prägungen und im Extremfall wahrnehmungsverändernde Sustanzen modifizieren unsere Wahrnehmung – bis hin zur Täuschung. Tauchen Sie ein ins Reich der Wahrnehmung, lassen Sie sich täuschen und – ent-täuschen.

Ringvorlesung Wahrnehmung und Wirklichkeit.

3 Comments

  • Bachmann Walter 8. Januar 2016 at 23:33

    Ich habe die Ringvorlesung „Wie wir die Welt wahrnehmen“ vom 6.1.16 (Prof. Schwaninger) besucht. Nun wollte ich die Unterlagen downloaden und habe hierfür unter MyVHS ein Konto eröffnet, finde jedoch nirgends einen Download wie anlässlich der Vorlesung versprochen. Bitte helfen Sie mir. Herzlichen Dank. Walter Bachmann, Uznach

    Antworten

    • Bachmann Walter 8. Januar 2016 at 23:36

      Ich habe die Ringvorlesung „Wie wir die Welt wahrnehmen“ vom 6.1.16 (Prof. Schwaninger) besucht. Nun wollte ich die Unterlagen downloaden und habe hierfür unter MyVHS ein Konto eröffnet, finde jedoch nirgends einen Download wie anlässlich der Vorlesung versprochen. Bitte helfen Sie mir. Herzlichen Dank. Walter Bachmann, Uznach

      Antworten

      • Robert Budaváry 11. Januar 2016 at 9:38

        Sehr geehrter Herr Bachmann
        Leider habe ich die Präsentation vom Referenten noch nicht erhalten. Sobald ich das Dokument erhalten habe, melde ich mich bei Ihnen.
        Freundliche Grüsse, Robert Budavry

        Antworten

Kommentar