02 Nov

Wie konzipiert man einen Bühnenraum? Wie wird ein Bühnenbild entwickelt? In Zusammenarbeit mit dem Jungen Schauspielhaus Zürich bietet die Volkshochschule Zürich im Januar eine Veranstaltung an, die sich mit diesen Fragen auseinandersetzt. Der Bühnenbildner Marc Trotzke illustriert gemeinsam mit der Dramaturgin Petra Fischer, wie die baulichen Gegebenheiten der Spielstätte und der Theaterbetrieb die Gestaltung des Bühnenraums beeinflussen. Sie besuchen die Aufführung individuell im Jungen Schauspielhaus, diskutieren danach mit den Theaterleuten Ihre Eindrücke und erhalten so buchstäblich einen Blick hinter die Kulissen.

Vom Raum zur Bühne: „Der Josa mit der Zauberfiedel“ nach Janosch mit Inszenierungsgespräch im Schiffbau

Hier gehts zum Jungen Schauspielhaus!

Kommentar