11 Aug

  • By therefore_support
  • In Aktuell
  • Comments Off

Werk und Lebensführung der Schweizer Maler Giovanni Segantini und Ferdinand Hodler weisen wichtige Gemeinsamkeiten wie Unterschiede auf. Beide Künstler verbanden Tradition und Moderne auf je eigene Weise, beide näherten sich der Alpenlandschaft auf spektakuläre Weise. Dr. Matthias Fischer zeigt dies mit Beispielen von berühmten Gemälden und wenig bekannten oder gar unbekannten Fotografien. Teil der Ringvorlesung „Giovanni Segantini. Menschen und Berge“ (0360-01).

Alle Infos unter: Kursnummer: 14W-0360-01