Die Zürcher Jugendunruhen - 20S-0350-47 | Volkshochschule Zürich
Historischer Stich von afrikanischen Feldarbeiterinnen

… folgt im Winter 20/21!

Die Geschichte Afrikas

Die Türkei am Scheideweg?

… folgt im Winter 20/21.

Die Türkei am Scheideweg?

Singkurse

… machen stark!

Singen und Stimmbildung...

Sprachen lernen

für die Reisen nach Corona

Sprachen: Crashkurse …

… folgt im Winter 20/21.

Nach dem Urteil – was dann?

Im Winter 20/21:

Politische und ökonomische Folgen des Klimawandels

Fit im Alter

… folgt im Winter 20/21.

Vom guten Altern

Lernen Schritt für Schritt

Lehrgänge –

Sommerprogramm Online

reduzierte Programm ab 1.6.2020

Hier folgt in Kürze das

Kurs: 20S-0350-47

Prof. Dr. Christian Koller
Die Zürcher Jugendunruhen

Zur Ausstellung im Museum Strauhof
Die 80er-Bewegung um das Autonome Jugendzentrum (AJZ) in Zürich, die am 30. Mai 1980 mit dem «Opernhauskrawall» erstmals eskalierte und auch auf andere Schweizer Städte übergriff, ist ein vielschichtiges und schwer zu fassendes Phänomen. Das Referat geht auf Ursachen, Verlauf und Charakter der Jugendbewegung ein und lotet ihre kulturellen und politischen Folgen aus.
04.09. Führung: "Ausbruch und Rausch – Frauen, Kunst und Punk"
Prof. Dr. Christian Koller
Bice Curigers Ausstellung «Ausbruch und Rausch» greift die Themen und Motive zweier früherer Ausstellungen von 1975 bzw. 1980 wieder auf. Die Führung geht auf diese Ausstellungen ein und thematisiert die kulturellen Aufbrüche und Rebellionen des Zürich um 1980.
Fr, 04.09.2020, 16:45 – 18:00
Museum Strauhof, Augustinergasse 9, Zürich

Termin in die Agenda übertragen
Treffpunkt

Wird im Kurs bekannt gegeben.


Do, 03.09.2020, 19:30 – 21:00
Uni Zürich-Zentrum, Rämistr. 71, Zürich
CHF 70.00 reduzierter Eintritt in die Ausstellung

Termine

  • Do 03.09.2020 19:30 – 21:00 Hörsaalangabe beim Haupteingang
Termin in die Agenda übertragen